JUGENDARBEIT

 

Entwicklung:

 

Nachdem man über Jahre hinweg die Jugendarbeit beim SC Vogelbach vernachlässigte, wurde im Jahr 2009 mit Nina Kuhn ein Vorstand Jugend und mit Andreas Kuhn wieder einen Jugendleiter gewählt. Gemeinsam mit dem Nachbarverein FV Viktoria Bruchmühlbach stellte man eine Spielgemeinschaft in der G-, F- und E-Jugend.

 

Zu dieser Zeit hatten 15 Kinder in der Spielgemeinschaft einen Vogelbacher Pass. Zudem waren noch einige Spieler im JFV Bruchmühlbach-Miesau vertreten. Dieser wurde ein Jahr zuvor im Jahr 2008 gegründet, indem die Fußballvereine der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau alle Jugendmannschaften von der D- bis zur A-Jugend zusammenlegten.

 

Dank der hervorragenden Arbeit der Jugendleiter, Trainer und Betreuer in den letzten Jahren wuchs unsere Nachwuchsabteilung stetig an. Aufmerksam machte man sich unteranderem durch selbst organisierte Turniere, der mehrmaligen Teilnahme als Einlaufkids bei Bundesligaspielen auf dem Betzenberg, sowie den spaßigen Weihnachts- und Abschlussfeiern.

 

Mittlerweile sind die Jugendmannschaften G- und F-Jugend des SC Vogelbach selbstständig, während die E-Jugend nun dem JFV Bruchmühlbach-Miesau angehört.

Die hervorragende Jugendarbeit macht sich auch durch die ansteigende Zahl an Jugendspielern bemerkbar. Derzeit besitzen mehr als 100 Mädchen und Jungs einen Vogelbacher Pass in den G- bis A-Jugend Mannschaften.

Aktueller Vorstand Jugend und Jugendleiter ist Guido Agne.

 

Wir möchten auch in Zukunft die Jugendarbeit weiter vorantreiben und erhalten.

Denn nur durch eine gute Jugendarbeit kann unser Verein weiter bestehen bleiben.

 

 

 

Ziele:

 

Wir möchten langfristig gesehen eine gute Jugendarbeit leisten. Dazu gehört natürlich ein altersgerechtes und regelmäßiges Training. Um dies zu erreichen wird den Jugendtrainern des SC Vogelbach eine Weiterbildung nahegelegt und ermöglicht. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist es den Kindern beizubringen, was Fairness und Mannschaftsgeist bedeutet und es heißt Teamsport zu bestreiten, weshalb Ereignisse, wie Weihnachts- und Abschlussfeiern unbedingt notwendig sind!

 

Allgemein gesehen ist es das größte Ziel den Kindern Spaß zu ermöglichen, den Sport Fußball nahe zu bringen und sie bestmöglich zu trainieren, sowie im Verein zu integrieren.

 

Wir garantieren:

 

- eine Menge Spaß

- einen strukturierten Ablauf

- einen weitsichtigen Plan

- Fußball für jeden

- regelmäßiges Training

- altersgerechetes Training

- viele und regelmäßige Spiele (ab der E-Jugend)

- viele und regelmäßige Turniere

- Abschlussfeiern

- Weihnachtsfeiern

- Sommercamps